Weidenmatte – Befestigung leicht gemacht

Der Weidenmatte-Natursichtschutz lässt sich im Garten leicht mit Kabelbindern an Zäune und Balkongeländer montieren und schützt Sie vor den neugierigen Blicken des Nachbarn. Auch am Geländer des Balkons ist die Weidenmatte ein edler Wind- und Sichtschutz.

Montage

Ein natürlich schöner Wind- und Sichtschutz in vier Schritten:

1. Schritt: Anpassen der Weidenmatte

Die Matte aus Weiden wird abgerollt und dem 

Zaun oder Geländer angepasst.

2. Schritt: Ablängen der Weidenmatte

Mit Hilfe einer Drahtschere wir die Matte quer 

zur Naht aufgetrennt und die Reste für spätere 

Projekte zurückgelegt.

3. Schritt: Sichern der Matte

Nun werden die offenen Drahtenden 

am Ende der Matte neu verflochten.

4. Schritt: Befestigen der Weidenmatte

Die Weidenmatte wird nun mit einem 

Kabelbinder an den Zaun oder das Balkongeländer 

befestigt. Die Plastiklasche des Kabelbinders wird 

abgeschnitten und fertig ist ein natürlicher und 

individueller Wind- und Sichtschutz aus Weiden.